Aktuelles

Das Neueste rund um Quinoa!

Licht aus, Spot an! – Die Quinoa Musical-Aufführung am 26. Januar 2017

von Franziska Hülß

 

Zwei Stunden noch, dann geht es los. Kaum ein Anzeichen davon, dass hier heute ein einstündiges Musical stattfindet, zu dem mehr als 150 Gäste erwartet werden. Die letzten Proben laufen noch, Jungen und Mädchen laufen aufgeregt durcheinander. Lediglich Regisseur Todd Fletcher im Anzug lässt vermuten, dass alle heute noch mehr vorhaben. Sechs Wochen lang hat er mit den drei Klassen der Quinoa-Schule geprobt. Am Anfang gab es nichts, nur eine Idee: ein Musical mit selbst geschriebenen Songs. Sehr ambitioniert. Der erfahrene Musical-Regisseur und -Komponist will die Jugendlichen fordern und ihre Potenziale wecken. Einige steigen mittendrin aus, haben keine Lust mehr oder mit anderen Problemen zu kämpfen. Andere sind mit Herzblut dabei und proben bis weit nach Schulschluss. Am Ende scheint Todd Fletchers Konzept einer Mischung zwischen Einzel- und Gruppenarbeit aufzugehen...

Weiterlesen



"Deutschlands vernachlässigtes Kapital" - die NZZ hat über uns berichtet!

von Franziska Hülß

 

Der Berliner Wirtschaftskorrespondent Christoph Eisenring hat vor kurzem unsere Schule besucht und gibt einen Einblick in unseren Schulalltag, tägliche Probleme und den Umgang damit...

Weiterlesen



Quinoa ist ein "Ausgezeichneter Ort" im Land der Ideen

von Franziska Hülß

 

Vor fast zwei Jahren haben wir unsere freie Sekundarschule für sozial benachteiligte Jugendliche gegründet und wurden nun als „ausgezeichneter Ort“ im Land der Ideen ausgewählt. Nach zwei Jahren Schulbetrieb ist deutlich: Schlüssel für Bildungsgerechtigkeit und Integration sind die Beziehungsarbeit mit Schüler*innen und deren Familien: Ehrliche Wertschätzung, verlässliche Strukturen sowie hohe Erwartungen an das, was die Schüler*innen leisten können, führen zu einer positiven Lerndynamik. Hier geht es zur Pressemitteilung.