Statement Background Image
„Ich habe dank dieser Schule das Beste aus mir rausgeholt."

WIRKUNGSMESSUNG

Gemeinnützige Organisationen messen ihren Erfolg an ihrer Wirkung. So auch wir. Unter Wirkung verstehen wir positive Veränderung infolge erbrachter Leistungen; Veränderungen in Fähigkeiten, Handeln und auch der Lebenslage in Zielgruppen. Am Ende steht die Veränderung in der Gesellschaft.
Wie wir die Gesellschaft verändern, ist weiter unten beschrieben. Hier erst mal eine Grafik zu den Abschlussergebnissen der Abgänger*innen der Quinoa-Schule.

Statistics

Alle 24 Schüler*innen erwarben 2020 einen Schulabschluss (8 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr). Davon erreichten 19 einen Mittleren Schulabschluss (MSA), vier die Berufsbildungsreife (BBR) und ein/e Schüler*in den Berufsorientierenden Abschluss. Zum Vergleich: An der Quinoa-Schule erreichten 31 Prozent mehr Schüler*innen den MSA als im Brennpunktbezirk Neukölln 2019.

Quellen: isq-bb.de

Leaf background image

BERICHT

Unser Wirkungsbericht beruht auf dem Social Reporting Standard. Er zeigt auf, was wir im Jahr 2019 erreicht haben.

Theory of Change

Unsere sogenannte Theory of Change ist das Herzstück unserer Wirkungsmessung. Diese Theorie zeigt auf, wie wir uns den Wandel in der Gesellschaft aufgrund von Annahmen, Aktivitäten und Maßnahmen vorstellen - und unsere Wirkung messen.

Transparenz

Transparenz ist sehr wichtig für uns. Erstens, in dem wir unsere Wirkung messen und veröffentlichen und zweitens in dem wir im Rahmen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft alle wichtigen Informationen über unsere Organisation veröffentlichen.

UNSERE AUSZEICHNUNGEN

JETZT SPENDEN!

Damit wir unsere Wirkung vertiefen können, sind wir auf Spendengelder angewiesen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!