Statement Background Image
,,Ich finde es gut, dass die Lehrer einen ermutigen. Und sagen: Hey Leute ihr schafft das!"

Anschlussbegleitung

Unser Motto ist: kein Abschluss ohne Anschluss. Das bedeutet, dass wir unsere Schüler*innen zu einem Ausbildungsabschluss und/ oder dem Abitur und anschließend in den Arbeitsmarkt führen wollen. Von unseren ehemaligen Schüler*innen wissen wir, dass der Übergang nach der Quinoa-Schule oft nicht einfach ist.

Wir freuen uns darüber, dass unsere Jugendlichen zurück an die Schule kommen um nach Rat und Unterstützung in den Bereichen Ausbildungsplatzsuche, Bewerbung, weiterführende Schule sowie in Krisensituationen zu fragen. Wir helfen gerne,  denn unser Ziel ist es, dass unsere Schüler*innen auch nach der der Quinoa-Schule einen Anschluss finden. Deshalb haben wir das Programm der Anschlussbegleitung mit folgenden Schwerpunkten ins Leben gerufen:

 

  • Individuelle Sprechstunde für 10. Klässler*innen und Ehemalige: Unterstützung zum Beispiel beim Finden eines passenden Ausbildungsplatzes und bei allen Fragen rund um die Bewerbung, inklusive Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und Einstellungstests
  • Regelmäßiges Business Lunch in der Quinoa-Schule: erfolgreiche Menschen mit Migrationshintergrund kommen einmal im Monat zum Mittagessen in die Schule, um sich informell mit unseren 10. Klässler*innen auszutauschen
  • Aufbau eines Unternehmensnetzwerks: Pool von Unternehmen, die Quinoa-Schüler*innen als Praktikant*innen und Azubis bevorzugen und Beratung und Unterstützung dieser Unternehmen und Ausbildungsbetriebe vor und während der Ausbildungsphase
  • Enge Kooperation mit der Jugendberufsagentur Berlin