Statement Background Image

GESCHICHTE

Zur Schaffung von mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit wurde 2013 Quinoa Bildung im Brennpunkt Wedding gegründet.

Image with historical relevance

So fing alles an

2009 waren Stefan Döring und Dr. Fiona Brunk als Teach First Deutschland Fellows an zwei Oberschulen im Wedding tätig. Teach First Deutschland ist eine Organisation, die sich bundesweit dafür einsetzt, dass Jugendliche an Brennpunktschulen erfolgreich sind. Die beiden gestalteten gemeinsam mit Lehrer*innen den Unterricht. Vor allem aber arbeiteten sie an den wöchentlich stattfindenden, zweistündigen Vorbereitungskursen für Prüfungen in Mathematik und Englisch. Dabei fiel ihnen auf, dass die Jugendlichen nach Teilnahme an diesen Kursen viel mehr Einsatzbereitschaft und Lernerfolg zeigten.

Image with historical relevance

Vom Erfolg motiviert

Fiona und Stefan konzentrierten sich während der Vorbereitungskurse vor allem auf die vermittelten Inhalte in Mathematik und Englisch. Oft dachten sie in dieser Zeit darüber nach, zu wie viel mehr die Kursteilnehmer*innen in der Lage gewesen wären. Die beiden Gründer wollten dem extremen Ausmaß schwieriger Rahmenbedingungen entgegenwirken. In der Arbeitspraxis sahen sie nämlich täglich mit eigenen Augen, dass Schüler*innen innerhalb strukturierten, verlässlichen und optimistischen Rahmenbedingungen bessere Ergebnisse erzielen. Die Idee war geboren: Eine Schule, die Schüler*innen die besten Rahmenbedingungen bietet, um erfolgreich zu sein - Hintergrund egal.

Image with historical relevance

Was uns heute anspornt

Die aktuellen Zahlen bestätigen, dass ein ganzheitliches Bildungskonzept notwendig ist. In Berlin-Wedding werden knapp 40% der Kinder mit Sprachdefiziten eingeschult. Zwei Drittel der unter 15-Jährigen leben in Familien, die von Sozialleistungen leben. Trotz staatlicher Bildungssysteme endet die Schulkarriere für knapp 30% der Jugendlichen nach 10 Schuljahren ohne einen Abschluss erworben zu haben. Leider wird sozialer Status in Deutschland immer noch weitgehend vererbt. In Verbindung mit einer geografischen Trennung nach dem Bildungsniveau entstehen sogenannte ,,Problemviertel”, Berlin ist dafür ein gutes Beispiel. Diese fortschreitende Entwicklung zu ändern, hat unsere beiden Gründer nach ihrem Engagement angespornt, eine eigene Schule zu gründen, mit eigenen Werten und einem ganzheitlichen Bildungsansatz.

Leaf background image

ZEITSTRAHL

Time beam / Time arrow

2013

Gründung Quinoa Bildung

2014

Eröffnung Quinoa-Schule

2018

Erster Abschlussjahrgang

Leaf background image

Spenden Sie jetzt!